Leistungen 2017-11-29T13:25:44+00:00
Zahnarzt Niepmann, Prien, Ganzheitliche Zahnmedizin, Leistungen

Leistungen

Zahnarztpraxis Niepmann in Prien am Chiemsee

Es ist unser Ziel, Sie mit den Mitteln einer hochwertigen Zahnheilkunde zu behandeln. Ihr Bewusstsein für Ihre Zahngesundheit zu fördern, ist uns dabei ein besonderes Anliegen. Wir möchten Ihre Wünsche erfüllen und bieten Ihnen hierfür ein qualitätsorientiertes Behandlungskonzept.

Sie finden hier eine Übersicht unserer Leistungen und weiterführende Informationen zu unseren Behandlungsschwerpunkten.
Wir legen größten Wert auf Langlebigkeit, Komfort und Ästhetik und möchten Sie dabei unterstützen, Ihre eigenen Zähne so lange und so schön wie möglich zu erhalten.

Nur wenn Sie zufrieden sind, waren wir erfolgreich!

Zahnarzt-Prien-Niepmann-Leistungen-Implantologie-Beratung

lmplantologie

Implantatbehandlungen

Implantate sind eine moderne und bequeme Lösung, fehlende Zähne zu ersetzen.
Hierzu werden künstliche Zahnwurzeln fest im Kiefer verankert. Die Einsatzbereiche von Implantaten sind heute sehr weitreichend.

Unsere Praxis in Prien ist seit 25 Jahren auf die Durchführung von Implantatbehandlungen spezialisiert. Das heißt, wir führen alle implantologischen und damit verbundenen Zahnersatzarbeiten selbst durch.

Spezialist Dr. Wolfgang Niepmann

Zahnarzt Dr. Wolfgang Niepmann hat deshalb den zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie erworben.

www.bdizedi.org
www.dgi-ev.de

mehr erfahren

Ganzheitliche Zahnmedizin

Applied Kinesiolgy

Wissenswertes über diese ganzheitlich-naturheilkundliche Diagnose-Methode
Gegründet wurde die Applied Kinesiolgy um 1960 von dem amerikanischen Chiropraktiker George Goodheart. Er fand heraus, dass man mit dem Muskeltest eine funktionelle diagnostische Aussage darüber machen kann, wie der Körper des Patienten auf positive wie auch auf negative Belastungen reagiert.

Der AK-Muskeltest

Die Voraussetzung für einen richtig durchgeführten AK-Muskeltest sind medizinische Grundkenntnisse, eine fundierte AusbildungApplied Kinesiology sowie regelmäßige Ausübung. Die Applied Kinesiology als medizinisch-funktionelle Untersuchungsform wurde im November 2004 von der österreichischen Ärztekammer mit einem komplementärmedizinischen Diplom anerkannt.

Spezialistin Dr. Susanne Niepmann

Zahnärztin Dr. Susanne Niepmann besitzt im Fach Applied Kinesiology einen Master und ist überregional bekannt für diese Behandlungsmethode.

mehr erfahren
Zahnarzt Niepmann, Prien, Ganzheitliche Zahnmedizin, Leistungen

Prophylaxe

  • Vorsorgekonzept
  • Die richtige Pflege
  • Individualprophylaxe für Kinder
  • Individualprophylaxe für Erwachsene
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Bleaching

mehr erfahren

Lachgassedierung

Keine Angst beim Zahnarzt

Mit der richtigen Behandlungsmethode werden Ihre Ängste verfliegen und Sie können sich entspannt behandeln lassen.

Alternative

Viele Menschen haben Angst vor dem Besuch beim Zahnarzt oder sind sehr angestrengt und verkrampft während der Behandlung.

Wenn es Ihnen auch so geht, haben wir eine gute Nachricht für Sie: Eine Sedierung (Beruhigung bei vollem Bewusstsein) auf der Basis von Lachgas. Sie hilft Ihnen beim Entspannen, ebenso gegen Schmerz und Würgereiz.

Mit modernster Technologie und geschultem Personal wird dieses bewährte Verfahren auch in unserer Zahnarztpraxis in Prien eingesetzt.

mehr erfahren
Zahnarzt Niepmann, Prien, Leistungen, Ästhetische Zahnmedizin

Ästhetische Zahnmedizin

Vollkeramikrestauration

Vollkeramische Restaurationen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, kleine und große Zahndefekte auszugleichen und sie ästhetisch ansprechbar zu versorgen. Sie sind damit ein hochwertiger und anspruchsvoller Zahnersatz.

Zahnfarbene Füllungen

Wir verwenden in unserer almalgamfreien Praxis nur getestete und verträgliche Materialien. Wir setzen Ihnen zahnfarbene Kunststoffüllungen mittels minimal invasiver Vorgehen ein, diese sind gut verträglich und wirken sehr natürlich.

Veneers

Um das ästhetische Erscheinungsbild der Frontzähne zu verändern, ermöglichen Verblendschalen aus Vollkeramik die Schließung von größeren Zahnzwischenräumen sowie eine Zahnverlängerung. Durch eine schonende Präparationstechnik wird weit weniger eigene Zahnhartsubstanz abgetragen als für eine herkömmliche Krone.

Zahnersatz

Metallfreie Zirkonkronen- und Brücken

Ein fester Biss, ein natürliches Kaugefühl und schöne Zähne steigern Ihr Lebensgefühl. Unser Ziel ist deshalb ein funktionaler und zugleich ästhetischer Zahnersatz. Dieser muss heute vielen verschiedenen Anforderungen gerecht werden – er muss metallfrei, gut verträglich und biokompatibel sein. Hier kommen neue metallfreie Materialien zum Einsatz, die fest sitzen, langlebig sind und sich durch eine gute Verträglichkeit und natürliche Ästhetik auszeichnen. Meist wird  der metallfreie Zahnersatz aus Zirkon für Kronen und Brücken verwendet.

Zahnprothesen

Es gibt verschiedene Formen von Zahnersatz. Fehlen Ihnen mehrere Zähne oder eine ganze Zahnreihe, arbeiten wir mit herausnehmbaren Zahnersatz wie Teil-oder Vollprothesen. Diese helfen nicht nur, die Lücke zu schließen, sie wirken auch Fehlbelastungen des Kiefergelenks entgegen. Modernste Technik und langjährige Erfahrung machen heutige Zahnprothesen praktisch unsichtbar.

Neben einem ganzheitlichen Ansatz sind die Schwerpunkte unserer Zahnarztpraxis Implantologie, Applied Kinesiolgy/Diagnostische Muskeltests.

Parodontologie

Bakterien produzieren Gifte (Toxine), diese können Entzündungen am Zahnfleisch und Zahnhalteapparat verursachen.

Gesundes Zahnfleisch

  • gut durchblutet
  • umschließt den Zahn fest wie eine Manschette

Eine Zahnfleischentzündung – Gingivitis

  • Rötung und Schwellung des Zahnfleisches
  • entzündetes Zahnfleisch blutet leicht
  • es kann daraus eine Parodontitis entstehen

Das Saumepithel umgibt den Zahn wie eine schützende Manschette. Das Zahnfleisch bildet am Übergang zusätzlich eine etwa 1-2 mm tiefe Furche (Sulcus).

In dieser Furche kann sich Plaque sammeln und eine Entzündung verursachen. Dadurch wird das Saumepithel nach und nach zerstört: Die Plaque dringt tiefer in die sich bildende Zahnfleischtasche ein. Gleichzeitig bildet sich subgingivaler Zahnstein. Plaque und Zahnstein können den Zahnhalteapparat zerstören und den Zahn lockern. Überstehende Füllungs- und Kronenränder können den Knochenabbau beschleunigen.

Die konventionelle Parodontaltherapie

ist Basis für alle weiterführenden Maßnahmen. Sie bewirkt eine weitgehende Entzündungsfreiheit und Straffung des Zahnfleisches. Der Knochenabbau und ein Fortschreiten der Parodontalerkrankung kann so weitgehend verhindert werden.

Mit der regenerativen Parodontaltherapie

kann bei besonderen Knochendefekten eine Neubildung von Knochen und Zahnhalteapparat erzielt werden. Folgende Hilfsmittel können zu diesem Zweck in die Zahnfleischtasche eingebracht werden:

  • Membranen
  • Wachstumsstoffe
  • Knochen und Knochenersatz

Mit der plastischen Parodontalchirurgie

kann nach ästhetischen Einbußen durch eine Parodontalerkrankung ein harmonischer Zahnfleischverlauf wiederhergestellt werden. Dies geschieht durch:

  • freie Zahnfleischtransplantate, die aus einer anderen Stelle des Mundes entnommen werden
  • gestielte Zahnfleischtransplantate, die aus benachbarten Bereichen ins Operationsgebiet verschoben werden

Zeigen Sie wieder Ihr Lächeln!

Gesunde und ästhetische Zähne sind ein wichtiger Wellness-Faktor. Gutes Aussehen begünstigt, dass wir uns wohl fühlen. Zähnen und Zahnfleisch fällt hier eine nicht unerhebliche Rolle zu.

Den wachsenden ästhetischen Ansprüchen unserer Patienten wollen wir mit neuen Operationsmethoden Rechnung tragen.

Wenn bei Ihnen ästhetische Defizite im Bereich des Zahnfleischverlaufs bestehen, kann nicht nur mit regenerativen Maßnahmen, sondern auch mit verschiedenen plastisch-chirurgischen Verfahren eine optische Verbesserung der Situation erreicht werden, z. B. bei

  • Deckung von freiliegenden Zahnhälsen (Rezessionen) mit körpereigenen Zahnfleischtransplantaten
  • Rekonstruktion von Zahnfleisch im Zahnzwischenraum
  • Abtragen von Zahnfleisch an zu kurz wirkenden Zähnen
  • Aufbauen von Defekten am Kiefer, die zu schwarzen Löchern unter Brückengliedern führen

Lasertherapie

Zahnarzt-Prien-Niepmann-Leistungen-Laser

Bakterielle Infektionen im Mundraum können folgende Probleme auslösen:

  1. Zahnfleischentzündungen – Parodontitis – Parodontose
  2. Implantatbettentzündungen – Periimplantitis
  3. Zahnnerventzündungen – Wurzelkanalbehandlung – Endodontie
  4. Entzündliche Schleimhauterkrankungen der Mundhöhle – z.B. Herpes, Aphthen

In unserer Praxis wird die antimikrobielle photodynamische Lasertherapie (aPDT) eingesetzt. Die Laserbehandlung reduziert die krankmachenden Bakterien um bis zu 99%. Bei der weitgehend schmerzfreien aPDT werden Bakterien zunächst angefärbt, sensibilisiert und nach Bestrahlung mit dem Laserlicht abgetötet. Die signifikante Keimreduktion und der photobiologische positive Effekt auf die Wundheilung stoppt die Schmerzen und die Entzündung in der Regel in wenigen Tagen.

Mit dem Leser können wir auch unsere kleinen Patienten bei beginnendem Milchzahnkaries ohne Schmerzen und ohne Bohren behandeln.

Wurzelkanalbehandlung mit dem Laser

Bei einer schmerzhaften Zahnnerventzündung kann durch eine Wurzelkanalbehandlung mit dem Laser eine schnelle Schmerz- und Keimreduktion erzielt werden. Durch die grazile Laseroptik wird der Kanal bis zur Wurzelspitze einschließlich ihrer Verzweigungen desinfiziert, was wesentlich effektiver ist als die herkömmlichen Behandlungsmethoden.

Parodontosebehandlung mit dem Laser

Im Zusammenhang mit der Parodontosebehandlung findet der Laser als scherzfreie Therapieergänzung seine Anwendung. Die entzündeten Zahnfleischtaschen werden mit dem Laser schmerzfrei desinfiziert und heilen anschließend schnell ab. Über weitere Möglichkeiten der antimikrobiellen photodynamischen Lasertherapie beraten wir sie gerne.

Oralchirurgie

Wir führen in unserer Praxis folgende chirurgische Eingriffe durch:

  • Alle Extraktionen
  • Operative Entfernung tief frakturierter Zähne, verlagerter und überzähliger Zähne (z.B. Eck- und Weisheitszähne), Germektomie (d. h. op. Entfernung von Zahnkeimen)
  • Freilegen und Anbinden von verlagerten Zähnen zur kieferorthopädischen Eingliederung
  • Entfernen von Zysten (Zystektomie und Zystostomie)
  • Wurzelspitzenresektion
  • Korrektur von Lippen- und Wangenbändchen
  • Präprothetische Maßnahmen (-> z.B. Vestibulumplastik, Schlotterkammentfernung)
  • Regenerative Maßnahmen für:
    – Weichgewebe (->GTR = guided tissue regeneration) und
    – Knochenersatz (->GBR = guided bone regeneration)
  • Implantologie

Kieferorthopädie

In unserer Praxis führen wir lediglich Diagnosemaßnahmen zur kieferorthopädischen Behandlungsnotwendigkeit durch.

Zur kieferorthopädischen Behandlung verweisen wir unsere Patienten an entsprechende Fachspezialisten.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

kontakt
Telefon: 08051 / 21 09